Ausgezeichnete Wanderwege: Lustwandeln auf Premiumwegen

Vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierte Wanderwege mit höchster Erlebnisqualität: Die Grafensteige um Bad Urach

 

Fünf Grafensteige - die Grafen von Württemberg spielten eine bedeutende Rolle in der Uracher Geschichte - machen das Wandern im Herzen der Schwäbischen Alb zum großen Erlebnis:

 

Der Hochbergsteig bietet Traumblicke ins Ermstal, urtümliche Wälder und die Wassersteinhöhle.

 

Die Burgruine Hohenurach ist der Höhepunkt des Hohenurachsteigs, dazu Panoramablicke vom Felsenkranz auf die Stadt Bad Urach und die Burgruine.

 

Kennen Sie Rulaman? Der Hohenwittlingensteig führt Sie auf die Spuren des Steinzeithelden und seines Erfinders.

 

Auf dem Seeburgsteig wandern Sie aussichtsreich über blumenreiche Wacholderheiden und durch wildromantische Schluchten.

 

Der großartige Wasserfallsteig ist zweifellos einer der interessantesten und schönsten Mittelgebirgswege überhaupt: Wasserfälle, Aussichtsfelsen ....

 

Sie haben die Wahl!

 

Leistungen

  • Halbpension im DZ, Tagesproviant (ohne Getränke)
  • EZ-Zuschlag 20 € pro Übernachtung
  • 3 geführte Grafensteige-Wanderungen
  • Reiseinformationen mit Hinweisen zu An- u. Rückreise

Termine:

12. bis 14. Oktober 2018 (3 Tage, Anmeldeschluss 30.6.2018)

10. bis 12. Mai 2019 (3Tage, Anmeldeschluss 28.2.2019)

11. bis 13. Oktober 2019 (3 Tage, Anmeldeschluss 30.6.2019)

 

Preis: 269 € p.P. im DZ

Mindestteilnehmerzahl 8, Höchstteilnehmerzahl 12

 

Für Gruppen ab 10 Personen sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Anmeldung mindestens 3 Monate vorher

 

Neugierig geworden? Hier einige Eindrücke!

 

Die Grafensteige können auch individuell erwandert werden, siehe Wandern à la carte

 

Gerne vermitteln wir Ihnen kostengünstige Quartiere im Naturfreundehaus (nur Übernachtung) oder in der Jugendherberge (Halbpension). Besonders geeignet für Familien und jüngere Menschen!

 

Zur Buchung oder Anfrage