Ausgezeichnete Wanderwege: Lustwandeln auf Premiumwegen

Vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierte Wanderwege mit höchster Erlebnisqualität: Die Traufgänge um Albstadt

 

Sieben Traufgänge und ein Premium-Winterwanderweg, eindrucksvoller und spannender kann Wandern kaum sein:

 

Der Schlossfelsenpfad bietet geniale Ausblicke von der Hangkante des Steilabfalls der Schwäbischen Alb.

 

Landschaftsgenuss vom Feinsten bietet die Wacholderhöhe mit ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt.

 

Das Zollernburg-Panorama wurde 2011 als zweitschönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet. Einmalig der Ausblick auf die Burg Hohenzollern!

 

Auf dem Felsenmeersteig wandern Sie aussichtsreich in die landschaftliche und kulturelle Geschichte der Alb.

 

Hinauf über die Hossinger Leiter, durch Schluchten, an Felswänden entlang, garniert mit Kelten-Geschichte und viel Natur - oder gar Wildnis.

 

Die einzigartige Ochsenbergtour bietet bei Föhn eine grandiose Alpenfernsicht, eine Höhle und unberührte Heidelandschaft.

 

Idyllische Wiesenrunde: Panoramablicke, Blumenwiesen, Heidelandschaft und bizarre Baumgestalten.

 

Sie haben die Wahl!

 

Leistungen

  • 2x Halbpension im DZ, Tagesproviant (ohne Getränke)
  • EZ-Zuschlag 20 € pro Übernachtung
  • 3 geführte Traufgänge-Wanderungen
  • Reiseinformationen mit Hinweisen zu An- u. Rückreise
  • Traufgänger-Souvenir

Termine:

5. bis 7. Oktober 2018 (3 Tage, Anmeldeschluss 30.6.2018)

17. bis 19. Mai 2019 (3 Tage, Anmeldeschluss 31.1.2019)

4. bis 6. Oktober 2019 (3 Tage, Anmeldeschluss 31.1.2019)

 

Preis: 269 € p.P. im DZ

Mindestteilnehmerzahl 8, Höchstteilnehmerzahl 12

 

Für Gruppen ab 10 Personen sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Anmeldung mindestens 3 Monate vorher

 

Neugierig geworden? Hier einige Eindrücke!

 

Die Traufgänge können auch individuell erwandert werden, siehe Wandern à la carte

 

Zur Buchung