Studienreise in die rumänischen Wald- und Ostkarpaten (Bukowina und/oder Maramuresch)

  • In den Pfingstferien oder in den Sommerferien
  • Für Gruppen von 12 bis 15 Personen
  • Dauer je nach Wunsch 11 bis 14 Tage
  • Gerne führen wir diese Reise als Dienstleister für Reiseanbieter durch

Voraussetzung: Körperliche Fitness für Halbtageswanderungen mit Tagesrucksack, Höhenunterschiede bis 400 m Anstieg, Trittsicherheit für unebene Feld- und Waldwege sowie unbefestigte Straßen.

Unser Reiseprogramm gestalten wir ganz nach Ihren Wünschen: Soll der Schwerpunkt eher in der Bukowina oder eher in der Maramuresch liegen, lieben Sie kurze Spaziergänge oder auch kleinere, unschwierige Wanderungen? Sind Sie an intensiver Beschäftigung mit den UNESCO-Weltkulturerbestätten, den Moldauklöstern und den Holzkirchen der Maramuresch, interessiert oder wollen Sie lieber den Bauern und Handwerkern auf den Dörfern begegnen? Ist für Sie die jüdische und österreichisch-ungarische Vergangenheit wichtig oder eher die aktuelle politische Situation in Rumänien, an der der EU-Außengrenze zur Ukraine? Wollen Sie Huzulen und anderen Vertretern verschiedener Volksgruppen begegnen. Oder sich einfach an traumhaft schöner, ländlicher Kulturlandschaft mit unendlichen Blumenwiesen erfreuen? Und danach im Dorfgasthaus einkehren?

Oder von allem etwas genießen?!

Wir machen es möglich - mit fachkundiger geographischer Führung!

Wir gestalten das Programm Ihrer Bildungsreise in eine der kulturell reichsten Gegenden Europas ganz nach Ihren Wünschen.

 

Leistungen:

  • Alle Fahrten in Rumänien
  • Übernachtung mit Halbpension im DZ, EZ je nach Möglichkeit mit EZ-Zuschlag
  • Tagesproviant
  • Mineralwasser zum Essen und für den Tag
  • Trinkgelder
  • Eintritte, Besichtigungen und Führungen
  • Reiseleitung, Wanderführer und Dolmetscherin
  • Packliste und Reiseinformationen
  • Exkursionsführer (18 Seiten)

Anfrage